Ausstellung "Toni Clasen - Splitter und Fragmente"

Dank an Halvlang und Werner Kramer für die tolle Finissage am Mittwoch, 1. Dezember

 

Foto mit Halvlang (Duo) und Werner Kramer Gero (Halvlang), Werner (Galerie ohne Namen), Flo (Halvlang)

Ausstellung "Toni Clasen - Splitter und Fragmente"

 

Leben für die Kunst – aber nie von der Kunst

 

Toni Clasen wurde 1951 in Köln geboren. Mit „Splitter und Fragmente“ zeigte er Beispiele 35 Jahre künstlerischen Schaffens in seiner aisthesis-werkstatt. Zur Ausstellung legte er das Buch „aisthesis II – Splitter und Fragmente“ vor, so dass sich neben Bildern auch Texte aus dieser Zeit erschließen. Während der Ausstellung ist ein Video entstanden, das die künstlerischen Arbeitsinhalte in bewegte Bilder setzt.

 

aisthesis steht für „betrachten und sehen, kosten und schmecken, hören und verstehen, schnuppern und riechen, fühlen und begreifen...“

 

So entstehen

Bilder, die den Horizont ausloten,
Bilder, die Augenblicke festhalten,
Bilder, die aus Farben und Formen eine eigene Wirklichkeit schaffen,
„BildTextTafeln“, in denen Gedankensplitter codiert und malerisch umgesetzt sind.

 

Im Vorwort zu seinem Buch „aisthesis II – Splitter und Fragmente“ schreibt Dr. Maria Leven:

 

Die immens schwierige Suche nach der eigenen Positionierung in der Welt versucht Toni Clasen auf vielfältige Weise rational-nachdenklich, humorvoll, kritisch und manchmal sarkastisch aufzuzeigen. Seine imposanten künstlerischen Arbeiten sind ganz individuell-visueller Ausdruck der ihn stets herausfordernden Auseinandersetzung mit seiner Umwelt. Große Humanität und Sensibilität charakterisieren sie.

‚aisthesis II – Splitter und Fragmente‘ macht neugierig auf den Menschen Toni Clasen.“

Atelierbesuch

Wer meine Bilder „live“ sehen möchte ist in meinem Atelier in Hille herzlich willkommen. Es genügt, einen Termin per Mail (clasen@aisthesis-werkstatt.de) oder Telefon (0173 533 71 95) zu vereinbaren. Einige Werke, insbesondere Arbeiten in Acryl auf Papier, sind auch in Hürth zu sehen. Ich freue mich auf Sie / Dich / Euch - gleich ob in Hille oder in Hürth.

aisthesis: 

betrachten und sehen, kosten und schmecken, hören und verstehen, schnuppern und riechen, fühlen und begreifen...

wahrnehmen und leben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© aisthesis-werkstatt toni clasen (Hürth / Köln und Hille / Minden)